Fahrschule Ilsemann

Klasse B mit Schlüsselzahl 197


Ab dem 01.04.2021 gilt eine neue Regelung, die Ihnen erlaubt den Führerschein auf einem Automatikfahrzeug zu machen, aber trotzdem auch Fahrzeuge mit Schaltung zu fahren. Sie können aber schon jetzt mit der Ausbildung B197 beginnen

-Bei der Ausbildung wird man auf einem Automatikfahrzeug ausgebildet. Nach der Grundausbildung gibt es einen Block von min 10 Fahrstunden 

 auf einem Schaltfahrzeug. Danach geht es einfach mit dem Automatikfahrzeug weiter, inclusive der Praxis Prüfung 

 

-Sie haben bereits den B Führerschein mit der Schlüsselzahl 78 eingetragen, dann können sie durch die Schulung diese Beschränkung austragen lassen.

Vorteile:

-Besseres und schnelleres Umsetzen der Ausbildungsziele, da sie weniger komplex sind.

-Weniger Stress oder Überforderung in der Ausbildung

-wahrscheinlich keine Mehrkosten,da die Ausbildung auf Schaltwagen in der Ausbildung integriert ist

 

Nachteile:

Bei Erweiterung auf eine andere Fahrerlaubnis (z.B.: C,CE oder BE) muss die Praxis Prüfung auf einem Schaltwagen absolviert werden, sonst Beschränkung auf Automatikfahrzeuge